Bienenschutzgärten gestalten

 

 

Wir beraten Sie gerne bei der Umsetzung Ihres bienenfreundlichen Gartens oder Geländes.

Sowohl bei der Gartengestaltung, als auch beim Bau von Nisthilfen für Wildbienen und Hummeln.

Gerne unterstützen wir Sie bei der naturnahen Bienenhaltung.

 

  1. Gartenbau: Wir gestalten einen blühenden Garten und natürliche Habitate als Nistplätze für Schmetterlinge, Hummeln und Bienen.
  2. Nisthilfen: Wir gestalten sinnvolle Wohnräume für Wildbienen.
  3. Honigbienen: Wir unterstützen bei der Honigbienenhaltung

 

Gerne machen wir eine gemeinsame Standortbegehung und finden heraus welche Bereiche des Geländes schon insektenfreundlich angelegt sind. Wir suchen nach geeigneten Plätzen für Nisthilfen und/oder Bienenbeuten. Wir sagen ihnen welche Pflanzen, Sträucher und Bäume im Jahresverlauf unseren Mitgeschöpfe aus der Insektenwelt Nahrung bieten und was auf ihrem Grundstück davon angepflanzt werden kann. Wir helfen Ihnen bei der Wahl der richtigen Bienenbehausung und stellen ihnen ein Volk zur Verfügung und vernetzen sie mit anderen Imkern.

 Wildbienen sind ein unmittelbarer Anzeiger für einen biologisch intakten Garten, da sie einen Flugradius von meist nur wenigen Metern haben. Sie kehren automatisch zurück, wenn wieder insektengerechte Blumen, Sträucher und Bäume blühen.



Bienenhüterprojekt 2019-2021: Outward Bound - Schwangau
Bienenhüterprojekt 2019-2021: Outward Bound - Schwangau

Werde Bienenhüter bei dir zu Hause oder auf deinem Arbeitsplatz! 

 

 

 

Wir stellen euch die Ausrüstung und das Wissen zur Verfügung, das ihr braucht um bei eurer Firma bzw. Bildungseinrichtung selbst Bienen hüten zu können.

 

Über einen Zeitraum von 2 Jahren coachen wir euch im Umgang mit Bienen, so dass ihr selbst Bienen halten, pflegen und Honig ernten könnt. Dabei ist uns eine Wesensgemäße Imkerei wichtig. Wir beraten bzw. helfen euch auch beim Anlegen eines blühenden Gartens rund um den Bienenstock.



Bienenpate werden: Unterstütze ein Bienenvolk und ernte einen Teil vom Honig

 

 Wir haben nun seit 2015 um die Altstadt von Füssen im Allgäu unsere Bienenstände. Eine wesensgemäße Bienenhaltung ist uns wichtig. Deswegen dürfen unsere Bienen ihren Brutraum selbst bauen. Außerdem arbeiten wir mit dem Schwarmtrieb. Was das alles bedeutet kannst du im Laufe der Zeit über Posts auf der Unterstützerplattform erfahren. 

Mit deiner Unterstützung können wir unsere Völker erhalten und eine insektenfreundliche Umgebung mit viel blühenden Blumen gestalten. Unser Ziel ist es mit möglichst naturnaher Haltung zum Erhalt der Honigbiene bei uns im Allgäu beizutragen. 

 

Wir möchten dir auf der Plattform www.patreon.com/bienenpaten die Möglichkeit geben, die Honigbiene nach finanziellen Mitteln deiner Wahl zu unterstützen und wesensgemäße Bienenhaltung zu entdecken. Du erfährst auch als Bienenpate wissenswertes über Astronomie, da wir der Meinung sind, dass die Gestirne eine Auswirkung auf das Verhalten der Bienen haben.

 

 



Projekttage an Schulen, Kindergärten und Bildungseinrichtungen nach den Prinzipien der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

 

 

Wir bieten dir und deiner Schulklasse oder Kindergarten eine "Bienenepoche" an, während der sich Kinder und Interessierte eingehend mit dem Thema Bienen beschäftigen können. Sie sollen erfahren und sehen können, wie Wildbienen und Honigbienen leben, was sie unterscheidet und warum sie für uns Menschen wichtig sind. Wir legen auch gleich Hand an um den Schulgarten oder Kinderhausgarten  bienenfreundlich zu gestalten. Wie schauen welche natürlichen Nisthilfen es schon gibt und schaffen bei Bedarf neue Lebensräume für unsere Insektenfreunde.

 

  • ein Wildbienenhaus für euren Kindergarten/ eure Schule bauen

  • im eigenen Schulgarten Nisthilfen und Blumenwiesen anlegen

  • Insekten in eurem Garten bestimmen lernen

  • echten Honigbienen bei  der Arbeit zu sehen
  • über die vielfältigen Aufgaben der Bienen lernen
  • erfahren wir Bienen zu einer Entscheidung kommen und den Bienentanz als Kommunikationsform entdecken
  • Imkerarbeiten im Jahresverlauf kennenlernen
  • Geschenke aus Bienenwachs herstellen

 

Eine "Bienenepoche" umfasst 3x 2 Stunden an Kindergärten oder Schulen

 

 



Die Flugrichtung bestimmen
Die Flugrichtung bestimmen

 

 

 

 

BEE-HUNTING: Gehe mit uns auf "Bienenjagd"  und tauche ein in die faszinierende Welt der Bienen

 

 

 

 

Lass dich von der Honigbienen ihr Zuhause zeigen und lerne die alte Technik der Bienenjagd.

 

Wir fangen gewaltfrei eine Honigbienen auf einer Blume mit unserer Bienenbox. Dort bekommt sie leckeren Zuckersirup.

Ist die Biene von unserem Futterangebot überzeugt erzählt sie den Arbeiterinnen mit einem Tanz von unserem verlockenden Angebot. Mit etwas Glück können wir nun die Flugrichtung der davonfliegen Bienen erkennen und uns an das Volk anpirschen.

 

Wir wollen aber schlußendlich keinen Honig stehlen sondern uns nur erfreuen, dass wir den Standort des Volkes gefunden haben.

 

 

Du lernst dabei über

 

  • die Kommunikation der Bienen
  • ihr Soziales Verhalten
  • über ihre Aufgaben im Volk
  • und deren Bedeutung für das Ökosystem
  • uvm.
Die erste Biene kommt zurück
Die erste Biene kommt zurück

Bienenbehausungen:

in kürze