Archaische Erfahrungsfelder sind ursprüngliche Lernräume, die zum Entdecken und sich ursprünglich zu Erfahren einladen:

Mit Altem Handwerk in der Natur, archaischem und neuem Wissen über Astronomie und Astrologie, sowie Begegnungen mit der Welt der Bienen.




Nele Trpin


Zertifizierte Permakultur- Designerin, Heilpflanzenexpertin und Referentin für Outdoor-Küche

Aufgewachsen in Bayern und auf einer Mittelmeerinsel. Mit der Natur aufs engste Verbunden. Zuhause im Alpenraum und am Mittelmeer. Die Pflanzen- und Tierwelt waren schon immer treue Begleiter in ihrem Lebenslauf.

Vor 7 Jahren begann sie Kurse in “Wilder Küche” zu geben und hat inzwischen ihr Kursangebot ausgebaut. Sie gibt Heilkräuterkurse, Kurse in Naturbegegnung, Tonbrennen am Feuer und Sprachkurse.

Ihre Basis hat sie seit 5 Jahren im Allgäu.

 Ausbildungen in Kunstpädagogik und englischer Literatur, Yoga, Permakultur (PCD), und Europäischer Heilpflanzenkunde an der Heilpflanzenschule Arven.

 

 


Michael F. Schnitzer - Trpin

 

Studium der Erziehungswissenschaften.

Kursleitertätigkeit mit Kindern und Erwachsenen seit 2009.

Imker seit 2013, Ausbildung zum Bienenpädagogen bei Mellifera e.V. an der Fischermühle/ Rosenfeld 2019.

Studium der Modernen und Traditionellen Astrologie.

Beobachter von kosmischen Zyklen und deren Einfluss auf Mensch und Natur. Gründer der Schola Astronomica.

 

 

"Die wesensgemäße Imkerei und der Umgang mit Bienen hat mir zu einer Wahrnehmung der Jahresabläufe in Zyklen verholfen. Bienen gaben mir den Impuls, den Mond und die Gestirne zu beobachten und lesen zu lernen."